NP Hilft - 12 sozialen Projekten und du entscheidest!

Im April 2018  haben wir uns bei NP-Hilft beworben.
NP hat eine Aktion unter den Titel NP-Hilft erstellt, in der jedes soziale Projekt in der Umgebung der mitmachenden NP-Märkte sich bewerben durfte.
Wenn die Bewerbung akzeptiert wurde, wurde dein Projekt zur Abstimmung freigegeben.
Und nun konnten alle, die sich bei NP-Online angemeldet haben, eine Stimme abgeben und so ihren Favoriten zum Sieg helfen.
Die ersten 12 Projekte, die nach knapp einem Monat gewählt wurden, erhalten je 1.000€.

Wir waren eins der ersten Projekte, die sich dort beworben hatten und waren dadurch lange auf den ersten oder unter den ersten drei gewählten Projekten. 
Kurz vor Ende begann für uns das Daumendrücken. Ein Projekt nach dem nächsten kam und drängte uns immer weiter nach unten. Es waren auch sehr tolle Projekte! Wo selbst wir manchmal gedacht haben, als Außenstehender würde ich meine Stimme jetzt auch jemand anderen geben.
Aber wir haben gekämpft! Und unser Bestes gegeben. Wir haben alle, die uns über den Weg gelaufen sind, gebeten uns doch ihre Stimme zu geben. 

3 Tage vor Ende waren wir auf Platzt 15. Innerlich haben wir uns schon darauf eingestellt, dass wir nicht mehr unter die ersten 12 kommen. Wir haben nochmal alle angeschrieben und über Facebook Aufrufe gemacht und um Hilfe gebeten.

Angelina und ich haben dann beschlossen, dass wir bis zum Ende nicht mehr nachschauen, auf welchem Platz wir sind.
Um so größer war die Überraschung, als wir am Entscheidungstag wieder auf die Seite geschaut haben und wir tatsächlich noch den 12 Platz erreicht haben.
Eine Stimme weniger und wir wären nicht mehr dabei gewesen.

Wir waren so happy. Das erste Geld in unserer Kasse, was wir nicht aus unserer privaten Tasche abgezwackt haben.
Und dann kam der Tag, an dem wir unseren Scheck abholen durften.
Das war ein so unbeschreibliches Gefühl.


Ich möchte jedem danken, der uns dabei unterstützt hat!