Mit dem Herzen, dem Bauch und dem Verstand begreifen zu müssen....

Aktuell absolviert unser Trauergruppen Leiterin den Studiengang "Trauerbegleitung" bei Laudius.
Wir sind keine Psychologen/innen und werden uns davor Schützen Ratschläge zu verteilen und diese Arbeit zu übernehmen.

Wir möchten Ihnen einen Raum zum Trauern geben und gemeinsam dem Thema Trauer auf dem Grund gehen.
- Warum Trauern wir ?

- Wie Trauern wir?
- Was ist gesundes Trauern?

 

Dazu bieten wir unterschiedliche Themenabende an, in denen gemeinsam ( alle Teilnehmer/innen) in einen  Austausch gehen  und gemeinsames Arbeiten statt finden wird.

Willkommen sind bei uns alle ! Egal ob Mann oder Frau. Jung oder Alt. Die Trauer noch frisch ist oder älter. Aller verwaiste Eltern haben die Möglichkeit zu uns zu kommen.

Unsere Treffen finden regelmäßig 1x im Monat statt.

 

Wir werden mit den Trauermodel von William J. Worden und dem Bild des Labyrinths arbeiten.

 

 

 

Auf Grund der aktuellen "Corona-Situation" müssen leider bis auf weiteres alle Termine ausfallen. Sobald sich die Situation entschärft hat und wir wieder Termine anbieten können, werden wir Euch darüber informieren. 

Sollte Bedarf für ein Einzelgespräch bestehen, dann könnt ihr Euch gerne melden und wir prüfen, was wir unter "Corona-Bedingungen" anbieten können.

 

Bis dahin bleibt bitte alle Gesund!

 

Ablauf der Trauergruppe

Unsere Räumlichkeiten sind 10 Minuten vor Beginn geöffnet und ermöglicht so ein entspanntes und ruhiges Ankommen.

 

Zu beginn werden einmal unsere Regeln erklärt und besprochen.
Dann wird eine kleine Vorstellung statt finden, in der kurz und knapp erzählt wird, wer wir eigentlich sind und wie es uns geht.
Danach werden wir mit dem Thema beginnen.
Im Anschluss haben wir noch Zeit darüber zu sprechen was uns auf dem Herzen liegt.
Zum Schluss machen wir einen kleinen Abschlusskreis.

Wir können jeder Zeit eine Pause machen. Getränke und Snacks stehen die ganze Zeit zur Verfügung.  

Termine und Themen

Datum Thema Anmeldung bis
     
     

 

 

Sobald wir wieder Termine anbieten können, werden wir Euch u.a. hier darüber informieren.

 

Damit wir den Abend ein wenig Planen und strukturieren können, wären wir euch sehr dankbar wenn ihr euch vorher kurz bei uns Anmeldet. Dies könnt ihr über eine Nachricht, eine E-Mail oder ein Telefonat machen.